Einblicke in meine Arbeit

Fachtag Medien an der Fachakademie für Sozialpädagogik der Arbeiterwohlfahrt in München und Oberbayern gemeinnützige GmbH

Erwachsenenbildung

 

An diesem Tag durfte ich den angehenden ErzieherInnen zeigen, welche digitalen Medien sie in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen können.

 

Ich baute mehrere Stationen auf:

  • Maker Station "Basteln mit LED, Draht und Batterie" 
  • Coding mit dem BeeBot
  • Digitale Technik - Experimentieren mit MakeyMakey
  • Trickfilm mit Lego Männchen und der App STopMotion
  • Digitale Realität - Eigenes Spiel mit der App "Draw your game" gestalten.
  • Eigenes Bilderbuch mit der App "Book Creator" gestalten. 

Alle Teilnehmer konnten alles ausprobieren und waren begeistert von den Möglichkeiten. 

 



Kultur triff Digital

Kinder und Jugendliche 

Das Projekt "Kultur trifft Digital" ist eine Initiative der Stiftung Digitale Chancen, Berlin. Es ist ein bundesweites Projekt für sozial- und bildungsbenachteiligte junge Menschen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Ihnen wird das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien ermöglicht. Dabei werden drei aufeinander aufbauende Veranstaltungen durchgeführt. 

  • ein digitaler Orientierungsparcours 
  • und zwei medienpraktische Workshops

Mit meinem Rollkoffer, der voll ist mit digitalen Geräten, bin ich in Bayern und Baden Württemberg und sogar in Hamburg unterwegs. Genau, was ich vor einem Jahr mit Digital to School machen wollte. Digitale Bildung für alle!

 

 



Senioren auf digitalen Pfaden

Schule / Senioren 

Die Idee des Projekts “Senioren auf digitalen Pfaden” ist es, dass Seniorinnen und Senioren gemeinsam mit Kindern ihre Stadt neu kennenlernen – dabei geht es sozusamen um eine digitale Schatzsuche durch die Heimatstadt. Mobile Endgeräte (Smartphone oder Tablet) werden als Navigationsgerät eingesetzt und leiten die Teilnehmenden zu verschiedenen Orten, an denen Aufgaben mithilfe der mobilen Geräte gelöst werden.

Die älteren Menschen lernen auf idese Weise spielerisch mobile Endgeräte und verschiedene Anwendungen kennen und können im Rahmen der Aktivitäten ausprobieren, erproben und feststellen, wie hilfreich diese technischen Anwendungen im Alltag sein können.

Das Angebot ist alltagsnah, niederschwellig und darauf ausgelegt, die digitalen Kompetenzen der Seniorinnen und Senioren zu entwickeln und zu fördern. Die Älteren sollen auf diese Weise angstfrei und selbstwirksam in die digitale Welt einsteigen bzw. sich in dieser vertiefen.

 



TRICKFILM WORKSHOP FÜR KINDER                                              in der Stadtbücherei in Erding

Kinder 

 

Wir drehen einen Trickfilm mit der Stop Motion Technik. Selbst ausgedachte Geschichten werden mit einfachen Materialien, wie Papier, Buntstiften oder Lego / Playmobil Figuren zum lLeben erweckt, Ein spannender Film entsteht. Dafür benutzten wir Tablets oder Smartphones mit einem Stativ. Ein digitales Daumenkino. Für Kinder von 9 - 13 Jahren. 



Internet leicht erklärt für die Bildungsreihe des Katholischen Bildungswerks Erding

Senioren

Das Internet gehört heute für viele Menschen zum Alltag. Gemeinsam entdecken wir das World Wide Web. Schauen, wie es funktioniert und welche Chancen es bietet, aber auch die Risiken bleiben nicht unerwähnt. 

 



Learning4Integration

Schule

Das Internet kennt keine (Alters)grenzen! 

Internet-Schnupperkurs für aktive Senioren und geflüchtete Jugendliche



ErdingSpaß

Schule

Erstellung einer Digitalen Schnitzeljagd (Actionbound) mit Schüler*innen einer Förderschule.